HOME ABOUT FASHION TRAVEL PHOTOGRAPHY CONTACT FOLLOW BLOGROLL

A bientôt Paris


-DE- 
I'm back whohoo! Da der ganze Klausurenstress nun für einen Monat ein Ende hat// zumindest was die Prüfungen -jedoch nicht das lernen angeht haha wird es Zeit, euch von meinem anstehenden Kurztrip zu erzählen. Und zwar geht es für die liebe Freya♥︎und mich nächste Woche nach Paris// Vorfreudehochzehn!Ich muss ja sagen, dass ich -obwohl ich bisher nur einmal dort war (zu lesen hier)- mich in die Stadt der Liebe verliebt habe// Oh mein Gott wie passend (lol) ..der Anlass für diese Reise war eigentlich, dass wir beide nochmal ein bisschen der französischen Sprache lauschen wollten, bevor unsere mündliche Französischprüfung stattfindet... aber wer sagt denn, dass man das Ganze nicht mit ein wenig Shoppen, Wein trinken und Käseteller verkosten kombinieren könnte?//wir jedenfalls schon hehe ..um mich schon vorher ein wenig auf die Sprache vorzubereiten höre ich übrigens Hörspiele (in diesem Fall natürlich auf Französisch) z.B "Avant toi" (erhältlich bei audible *) welches viele von euch wahrscheinlich unter dem englischen "Me before you" oder "Ein ganzes halbes Jahr" kennen. Da ich sowohl die englische als auch deutsche Version von Jojo Moyes Bestseller gelesen habe (die englische ist wirklich sehr zu empfehlen!) kommt nun die französische Version als Hörspiel an die Reihe // der Inhalt ist mir also trotz der nicht ganz so hervorragenden französisch Kenntnisse meinerseits klar haha Für all diejenigen von euch, die sich auch noch auf ihr Französisch-Abi vorbereiten müssen//und stattdessen meinen Blog lesen-so soll es sein haha!ist dieses Hörspiel noch eine kleine Empfehlung von mir, um sich französisches Allgemeinwissen und Sprachkenntnisse schnell und unkompliziert anzueignen. So. Jetzt ist aber wirklich genug mit Schule!//es sind schließlich Ferien- und die sollte man sich nicht mit dem Gefühl von noch anstehenden Prüfungen vermiesen oder? Jedenfalls schwelge ich schon in voller Vorfreude auf die kommende Zeit in Paris!:) Falls ihr mir übrigens noch Tipps habt #wheretogo in der Stadt der Liiiebe -immer her damit! (Vor allem schöne Shooting locations!) Und in diesem Sinne, adieu et a bientôt♥︎



-EN-
I'm back whohoo!Finally, I'm done with all my exams -despite my oral ones in june - so I've got the opportunity of blogging more. Well, as you might expected, this post is about Paris♥︎ I'll be there next week together with Freya for 4 days - so exited hehe. As I've been there last year (you can read about it here) I already know quite a few lovely places... but if you can recommend me some #wheretogo cafes/places/museums/rooftops! etc. -don't hesitate to drop me a comment with all the tipps included:) Hope to talk to you again soon!♥︎



Stuttgart Festival


My Impressions from Stuttgart Festival 2015. Might go there 2016 again .. 
#StuttgartFestival

What's in my travel-bag?

-DE-
Hey ihr Lieben! Anlässlich der letzten und noch kommenden Reisen (Paris, New York, Frankreich) will ich euch heute mal zeigen, was ich immer so in meiner Tasche mitschleppe, wenn es heißt "das Abenteuer geht los". Der Shopper ist aus New York und ich liebe die Farbe (außen nude und innen gold und der Witz ist, dass man die Tasche einmal umkrempeln kann und dann das ganze umgekehrt ist..#chameleon-Tasche haha). Nun aber zum Inhalt: Neben dem alltäglichen Kram wie Taschentüchern und Kaugummis sind Kamera und Handy (mit Kopfhörern selbstverständlich) meine treuesten Reisebegleiter. Für ein bisschen(mehr oder weniger)Bildung landen entweder eine Zeitschrift oder ein Buch in den Tiefen meiner Tasche, wobei die Zeitschrift auf den Bildern eindeutig mehr hergemacht hat haha :D Superpraktisch und dazu noch echt hübsch ist das kleine Täschchen, welches man innen an der Tasche befestigen kann und einen super Stauraum für Parfüm (L'occitane - Eau de Toilette Ariésienne), Lippenstift (Astor - Arty 005) und meine Brille (ja, ich habe eine klitzekleine Sehschwäche) bietet. Zu guter Letzt reist mein Macbook mit mir mit.. und tadahh, nun seht ihr die Folie von Caseapp.de*, die ich mir passend zu meiner Handyhülle designt habt. Falls ihr nämlich gedacht habt mein Macbook hat den "Spidermanlook à la auf den Bodengefallen", so habt ihr euch getäuscht//haha. Joa, das sind so meine Reiseessentials - schreibt mir in die Kommentare was ihr aufgarkeinenfall bei euren Reisen missenwollt und wie ihr die Folie findet, ich bin gespannt wie ein Fuchs//#what does the fox say... auf eure Antworten haha!♡♡
 
-EN-
Hey babes! Since I've been lucky enough to travel a lot in the past few weeks (Paris, New York and soon France), I thought it would be cool to tell you what I always take with me on my journeys. So I bought this super cool bag in New York and I really love the color(outside nude and inside gold ... and the cool thing is, that you can reverse it ..#chameleon-bag haha). Beside everyday things like tissues and chewing gums you can find my camera and my Iphone (with headphones of course) in my bag. For a bit (more or less) education I also have something to read in my shopper, like a book or a magazine... though the magazine looked quite nicer in the pictures haha. Super cute and practical is the small bag which you can attach on the inside of the bag and which also deals as a good storage for perfume (L'occitane - Eau de Toilette Ariésienne), lipstick (Astor - Arty 005) and my glasses (yes, I have a tiny visual impairment). Finally my Macbook is (almost) always travelling with me. And tadaahh, now you can see the skin from caseapp.com* which I designed that it fits my Iphonecase whoho. If you thought my Macbook had that "Spidermanlook à la falling st the floor" you were wrong//haha. So these are my personal travel-essentials.. I would love to hear from you what you take always with you when "the adventure is calling"!♡♡


Paris (part two)

... some randoms from Paris

-DE-
Woho die langersehnten Sommerferien rücken endlich näher (3 Tage noch, dann heisst es 6 Wochen Freiheit#nice) und ich bin schon voller Vorfreude (so ziemlich das schönste Gefühl oder?), denn ich werde zum ersten Mal nach New York reisen♡.. wer also noch unglaublich tolle/schöne/crazy/überwältigende Plätze/Museen/Läden/undsoweiter weiss, der kann es mir gerne in den Kommentaren mitteilen (das wäre echt #zucker). Ansonsten kann ich euch schonmal verraten, dass bald ein Gewinnspiel ansteht und noch ein kleiner Schwall an Fotos kommt, die ich neulich mit einem Freund gemacht habe. (Die Instagrammer unter euch haben schon einen kleinen Vorblick gesehen hihi).

-EN-
Woho my summer holidays are coming closer (3 more days than it's six weeks of freedom#nice) and I'm full of anticipation (best feeling huh?) because I'm going to New York for the first time of my life.. So if anyone of you knows a good/lovely/crazy/overwhelming place/museum/store/and so on could leave me a comment (that would be really sweet of you)!Also I can tell you that there are coming a few cool things like a giveaway and some pictures I did with a friend a few days ago (you already might have seen a preview on my instagram). 

Paris (part one)


-DE-
Lang ist's her seit der letzte Post online ging.. aber hey, ich besitze leider keine übermenschlichen Fähigkeiten, die es mir erlauben neben dem Schulkram //der sich in letzter zeit in nichtmehr heiligen Sphären bewegt -.- auch noch Bilder zu bearbeiten, Texte in deutsch und in englisch zu schreiben //auch wenn diese zugegebener Maßen nicht wirklich lang bei mir ausfallen haha^^ und das alles in einen guten Content zu verpacken..

WHATEVER. Heute bekommt ihr nun endlich den ersten Teil meiner "Paris-Serie" zu sehen. Wie vielleicht der ein oder andere schon mitbekommen hat (Instagram lässt an dieser Stelle grüßen), war ich in den Pfingstferien //schon eine gefühlte Ewigkeit her zum ersten mal in 
"der Stadt der Liebe" und oh mon dieu.. Paris ist so wunder wunder schön! Ich hatte das Glück mit meiner Mutter dort zu sein, die sich als Wahnsinns Fotografin herausgestellt hat und meine Vorstellung für Outfit-bilder geradezu übertroffen hat.. (Ironie vom Feinsten). Nun gut, ganz so schlimm sind die Bilder (die noch kommen werden) auch nicht aber eben nicht so, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Zurück zum Thema, Paris ist nicht umsonst ein beliebtes Reiseziel: Die vielen Gassen, die imposanten Hausfassaden und die Freundlichkeit der Pariser(innen) hinterlassen auch noch nach der Reise einen bleibenden (positiven) Eindruck. Schon allein der Blick vom Sacré-Coeur, einer Kirche im wunderschönen Viertel Montmartre ist atemberaubend//siehe Bild 1 und 2.

Schön find ich auch, dass man ein ganz anderes Flair in den verschiedenen Vierteln erlebt.. wobei mir das Marès und Montmarte eindeutig am besten gefallen haben! Meiner Meinung nach sind die typischen Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm, die Moulin Rouge oder der Triumphbogen zwar nett anzusehen..aber Paris bietet eindeutig mehr! Läuft man "ohne Plan" durch die Stadt bzw. lässt man sich von seinem Gefühl treiben, entdeckt man meistens eh die schönsten Plätze (Zu erwähnen ist hier der "Place de Vogues" ... ein wunderschöner kleiner Park, umgeben von prächtigen Häusern).

Natürlich kommt auch das Shoppen in Paris nicht zu kurz. Zum Teil gibt es echt ausgefallene Läden, sowohl was Kleider, als auch Schmuck anbelangt. Ich für meinen Part hab mich natürlich wie immer sehr zurückgehalten was das kaufen betraf .. hust hust hihihi

Alles in allem kann ich jedem einen Trip nach Paris empfehlen, sei es auch "nur" für ein Wochenende (wobei ich vier Tage empfehlen würde). Man sollte allerdings aufpassen dass man nicht plötzlich doch in die Gelegenheit kommt und den Entschluss fasst, für immer dort zu bleiben haha... was ich zumindest in Betracht gezogen habe//nach dem Motto: fuck school- I stay here, fall in love, and be happy till the end of my life. 

Ich hoffe euch hat das Reisefieber spätestens jetzt gepackt und ihr seid schon am planen für eure nächste Reise.. 

Wart ihr schonmal in Paris und fandet ihr die Stadt auch so schön wie ich oder habt ihr eher einen negativen Eindruck erhalten?




-EN-
Long time since I've published my last post... but hey, I don't have superhuman abilities which would allow me to edit pictures, write texts in english and german and serve you guys a good content beside trying to keep things at school going..

WHATEVER. Today you finally get to see the first part of my "Paris-Series". The one or other might  have already noticed (thanks Instagram for that), that I've been in "the city of love" a few weeks ago //time flies by^^ and oh mon dieu, Paris is just so beautiful! I was lucky enough to travel with my mom who has proven that she's being a madness photographer when it comes to shoot an outfit.. (irony at it's best). So yeah, the pictures (still to come) aren't the worse but I've imagined it a bit different.

Back to the subject, Paris is not without reason a popular destination: The lovely alleys, the impressive house facades and the kindness of the Parisians left a lasting (positive) impression after I left Paris.
Just the view from the Sacre Coeur, a beautiful church in the district Montmartre is breathtaking//picture 1 and 2
I also like that you experience a very different flair in the individual districts.. I personally liked Marès and Montmartre best! In my opinion the typically tourist attractions like the Eiffel Tower, the Moulin Rouge or the Arc the Triumph are cute to look at, but I think Paris has a lot more to offer..
If you go trough Paris "without a plan" you might discover the most beautiful places (like the "Place des Vogues" ... a beautiful little park, surrounded by impressive houses).

Of course shopping in Paris is a must. There are some really cute and individual shops, whether you search for clothes or jewelry. I for my part was thrifty like always... not haha.

All in all I would recommend a trip to Paris to everyone, even if it is "only" for a weekend (but I think 4 days are better). But be careful that you not decide to stay there forever haha.. like I have at least comptemplated//according to the motto: fuck school- I stay here, fall in love and be happy till the end of my life.
Hope you guys liked my little impression of Paris! Have you been in Paris already or did you just decided to book your next trip to paris?